Vor

Kommunikations-Kompetenz

Dr. Markus Kiefer ist Experte für Unternehmenskommunikation. Als Professor für Allgemeine BWL an der FOM Hochschule lehrt er dort kontinuierlich den Schwerpunkt Wirtschafts- und Unternehmenskommunikation.

ISBN: 978-3-981-07815-2

Hersteller Druckerei Rechtsverlag, Hötzel, RFS & Partner GmbH

Artikel-Nr.: RV10045

 

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

28,80 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Kommunikations-Kompetenz"

Buch, 208 Seiten
Erscheinungstermin: März 2021

Was macht eine ebenso professionelle wie zeitgemäße Kommunikation aus? Wie lässt sie sich stetig qualitativ fortentwickeln? Dies fragt Dr. Markus Kiefer, BWL-Professor mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Unternehmenskommunikation an der FOM Hochschule. Und er gibt konkrete Antworten, mit doppelter Blickrichtung: auf die persönliche Kommunikation von Führungskräften und auf die organisierte Kommunikation von Unternehmen, von Organisationen, von Institutionen und Regierungen.

Die Themenfelder der 6 Hauptkapitel des Buches: Persönliche Kommunikations-Kompetenzen - Fragen der Kommunikations- Ethik - Bewährte Kommunikationsmodelle und -Strategien - Moderne Ansätze der Unternehmenskommunikation und des Kommunikationsmanagements - Politische Kommunikation in der Pandemie - Grundlegendes aus der Medienforschung

Rezension vom PR-Journal

 

Weiterführende Links zu "Kommunikations-Kompetenz"

Weitere Artikel von Druckerei Rechtsverlag, Hötzel, RFS & Partner GmbH
 

Inhalt "Kommunikations-Kompetenz"

KAPITEL 1

Leadership, Führungskräftekommunikation, Persönliche Kommunikation

  • Authentische Kommunikation – Neujahrswünsche
  • Das reichste Medium – das persönliche Gespräch als Begegnung
  • Das deutsche Eishockeywunder und Marco Sturms Führungs-Qualitäten
  • Mitarbeitergespräche führen - keine Spontanangelegenheit
  • Virtuell führen – wenn die direkte persönliche Kommunikation nicht möglich ist
  • Virtuelle Unternehmenskultur - Vertrauen in digitale Arbeitnehmer setzen!
  • Über die Kunst, andere zum Ja zu führen
  • Ist schnelles Denken schlecht? – Kahnemans zwei Systeme
  • Die Macht der intuitiven Entscheidung
  • Kommunikativer Erfolgsfaktor „Körpersprache“
  • Stress-Rhetorik – wie man unfaire Angriffe wirkungsvoll abwehrt
  • Mentalpower – lässt sich trainieren
  • Spitzenteams zur Hochleistung führen
  • Zeit- und Selbstmanagement verbessern!
  • Visuelles Denken
  • Von ganz oben nach ganz unten – Die Erkenntnisse des Thomas Middelhoff und die Kunst der rechtzeitigen kritischen Selbstreflexion

 

KAPITEL 2

Kommunikations-Ethik

  • Kommunikations-Ethik – die Meinung des Anderen
  • Mehr Ethik in der Digitalisierung
  • Kapitalismus und Sozialethik

 

KAPITEL 3

Kommunikationsstrategie, Kommunikationskonzepte und Kommunikationsmodelle

  • Mutig neue Chancen nutzen! - Produktinnovationen in der Krise
  • Management-Lehren: das Beste vom Besten – und der Beste bleibt Peter F. Drucker
  • Der Beste zu sein – ist vielleicht nicht gut genug: Service-Exzellenz!
  • Due Diligence – anwendbar auch in der Unternehmenskommunikation?
  • Aktionärsversammlungen – nur noch online? – Neue, aber durchaus ambivalente Optionen in der Kapitalmarktkommunikation
  • Krisenkommunikation – in der Prävention: mit dem Unwahrscheinlichen kalkulieren
  • Change Kommunikation – durch
  • Social Media-Kommunikationsstrategien
  • Anwendung neurowissenschaftlicher Forschung – noch viel Luft nach oben in der Unternehmens- und Marketingkommunikation
  • Events managen
  • Kommunikationsmodelle und Kommunikationspraxis

 

KAPITEL 4

Unternehmenskommunikation, Public Relations und Kommunikationsmanagement

  • Unternehmenskommunikation in Theorie und Praxis – eine Einführung
  • Digitalisierte Public Relations
  • Medienarbeit für Handwerker
  • Public Relations wirken durch gezielte Sprache
  • Sprache als Führungsinstrument
  • Neue Textformen in der PR
  • Beispiel doppeldeutiger CEO-Kommunikation: Joe Kaeser hat sich verzockt – die Fridays-For-Future-Kids lassen sich nicht einkaufen
  • CEO und Pressesprecher – synchrone Abgänge
  • Umstellen auf Turnschuhe und offenen Hemdkragen bringen‘s nicht - moderne CEO-Styles

 

KAPITEL 5

Politische Kommunikation und Regierungskommunikation in Zeiten der Corona-Pandemie 

  • Das Zittern der Kanzlerin als Problem der Regierungskommunikation
  • Die CDU-Vorsitzenden und das Internet
  • Generation „Corona-Party“ – die ausgebliebene Zielgruppen-Ansprache (Teil 1)
  • Generation Corona-Party (Teil 2) – Zeit für ein paar unbequeme Wahrheiten  Corona-Polit-Rhetorik
  • Corona-Kommunikation der Kanzlerin - was ist wirkungsvoller: ihr Rechenexempel oder ihre Emotionalität im Bundestag?
  • Besondere Helden – die Corona-Kommunikation der Bundesregierung kriegt die Kurve

 

KAPITEL 6

Schlüssel-Konzepte aus Journalismus- und Medienforschung 

  • Priming: Schlüsselreize aus den Medien – und ihre Auswirkungen auf unsere Interpretationen der Welt
  • Uses and Gratifications:
  • Klassischer Forschungsansatz zur Mediennutzung
  • Nachrichtenfaktoren und Nachrichtenwerte – die klassischen journalistischen Selektionskriterien sind unverzichtbarer denn je
  • Werden „Torhüter“ noch gebraucht? – Neues zum Gatekeeper-Konzept
  • Technische Innovationen fordern neue journalistische Formate
 
 
 

Zuletzt angesehen