Die Abhandlungen des Abschnitts Buchführung, Aufzeichnungen befassen sich mit Fragen der materiellen Buchführungspflicht, der formellen Anforderungen an eine Buchführung, mit Schwerpunktthemen wie Schätzung, Bestandsaufnahme, Wirtschaftsjahr, Bilanzberichtigung u. Bilanzänderung, Besonderheiten der Gewinnermittlung nach § 4 Abs.3 EStG, Preisangaben-Verordnung usw.

 

Kontenteil

Der sog. Kontenteil enthält rd. 100 Abhandlungen, die nach sachlichen Themenbereichen geordnet sind, wie z.B. nach Wirtschaftsgütern, Geschäftsvorfällen oder Buchungskreisen. Dabei handelt es sich um geschlossene Abhandlungen zu steuerarten- bzw. branchenübergreifenden Prüfungsschwerpunkten von "A (AfA)" bis "Z (Zuschüsse)", die neben einem steuerrechtlichen Querschnitt auch wirtschaftliche und allgemeinrechtliche Hintergründe vermitteln. In Einzelfällen geben sie dem Praktiker Vereinfachungsregelungen an die Hand und beantworten Fragen zur Prüfungstechnik. Auf die aktuell eingefügte Grundrissdarstellung "Gewerblicher Grundstückshandel" wird besonders hingewiesen.

 

Prüfungstechnik

Die Abhandlungen des Abschnitts Prüfungstechnik behandeln Fragen der Prüfungstechnik im engeren Sinne, erläutern steuerliche und betriebswirtschaftliche Begriffe und geben Auskunft über die gebräuchlichen Verprobungsmethoden.

 

Der Branchenteil ist das Herzstück der RV-BP-Kartei; er beinhaltet in mehr als 150 Abhandlungen einen beachtlichen Fundus an Branchen-Know-how. Für die verschiedensten Wirtschaftszweige werden neben steuerrechtlichen Besonderheiten, branchenspezifischen Kalkulations- und Verprobungsmethoden, speziellen Buchführungs- bzw. Aufzeichnungspflichten und Branchen-Kennzahlen auch betriebswirtschaftliche und berufsrechtliche Inhalte angeboten.

 

Im Unterschied hierzu sind die Abhandlungen des Teils Allgemeines Steuerrecht nach rechtlichen Themenbereichen geordnet. Sie enthalten materielles und formelles Steuerrecht (ESt, USt, AO usw.) und kommen den Bedürfnissen der Praxis insbesondere deshalb entgegen, weil sie die relevanten Inhalte (Gesetzeszitate, Richtlinien, Urteilsleitsätze usw.) stets aktuell wiedergeben, andererseits aber auch noch den Zugriff auf die in weiter zurückliegenden Besteuerungszeiträumen geltenden Gesetzesfassungen ermöglichen. Zu erwähnen ist hier insbesondere die Abhandlung "AO (Außenprüfungen)", die nach den §§ 193 bis 203 AO untergliedert ist und die mit der steuerlichen Betriebsprüfung zusammenhängenden wesentlichen Informationen in einem sachlichen Zusammenhang anbietet.

 

Das umfangreiche Stichwortverzeichnis mit über 7.000 Stichworten erlaubt jederzeit schnelle und zuverlässige Information. Ergänzt wird die Kartei durch das Fundstellenverzeichnis (BStBI.), aufgeteilt nach Steuerarten und Jahrgängen sowie das Stichwortverzeichnis dazu mit über 1.100 Stichworten.